Headline_Hans-Chr.Andersen
blockHeaderEditIcon

Hans-Christian-Andersen

Button_Backtotop
blockHeaderEditIcon
Top
Bild_Hans-Chr-Andersen
blockHeaderEditIcon

Hans-Christian-Andersen_Strichzeichnung in der HCA-Schule KielHans-Christian-Andersen ist der Namensgeber der Schule.

Er ist bis heute einer der bekanntesten Dichter und Schriftsteller Dänemarks. Geboren wurde Andersen im Jahre 1805 als Sohn einer Wäscherin und eines Schuhmachers in Odense auf der Insel Fünen. Bereits während seiner Schulzeit entdeckte er, nachdem er sich auch als Sänger und Schauspieler versucht hatte, seine Vorliebe für die Dichtung. Noch vor Ende seiner Schulzeit schrieb er seine ersten Gedichte und Märchen. Andersen ist ein seinem Leben viel verreist und hat die dort gesammelten Erfahrungen in seine Werke einfließen lassen. Er starb 1875 im Alter von 70 Jahren als berühmter Schriftsteller in Kopenhagen.

Hans Christian Andersen ist in Deutschland besonders berühmt für seine Märchen, von denen er insgesamt 156 schrieb. Zu den bekanntesten gehören unter anderem „Die Prinzessin auf der Erbse“, „Das hässliche Entlein“, „Des Kaisers neue Kleider“ und „Die Schneekönigin“. Neben den Märchen schrieb er auch einige Gedichte und Romane.

Das Werk Andersens verzaubert noch heute junge und alte Menschen auf der ganzen Welt. Seine Texte wurden in viele Sprachen übersetzt.

 

Wikipedia-Logo

 

Hinweis_Button_Ganztagsgrundschule
blockHeaderEditIcon

Hier gibt es einen Überblick über unsere Angebote

Hinweis_Kontakt-Button
blockHeaderEditIcon

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Button_Informationen-HCA-Schul
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*